Publikationen

2024 

Bei der ersten Ausgabe des musikwissenschaftlichen Symposiums hartmannforum vom 29.11.2023 ging es um Karl Amadeus Hartmanns letztes Werk, die Gesangsszene für Bariton und Orchester zu Worten aus „Sodom und Gomorrha“ von Jean Giraudoux. Nähere Informationen dazu finden Sie unter https://www.hartmann-gesellschaft.de/neue-initiative-hartmannforum-2023-fuer-junge-musikwissenschaftlerinnen/

Die beiden Gewinner der internationalen Ausschreibung, Cornelia Picej und Christoph Schuller, haben Ihren Vortrag jeweils verschriftlicht, sodass die Skripte kostenfrei zum Download bereitstehen.

Christoph Schuller: „Klingende Fortschrittskritik: Karl Amadeus Hartmanns Gesangsszene für Bariton und Orchester zu Worten aus „Sodom und Gomorrha“ von Jean Giraudoux“ (musikhistorisch)

MUSIKHISTORISCHER VORTRAG

 

 

2023

Erschienen in der Reihe Musik in Bayern:

 

Andreas Hérm Baumgartner und Wolfgang Rathert: „Offenheit, Treue und Brüderlichkeit – Karl Amadeus Hartmann und Hans Werner Henze im Spiegel ihrer Korrespondenz“, in: Musik in Bayern, Bd. 88, hrsg. von der Gesellschaft für Bayerische Musikgeschichte e.V., Allitera Verlag, München 2023.

Bestellbar unter: https://allitera-verlag.de/buch/musik-in-bayern-band-88-jahrgang-2023/

 

 

2022

Die Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V. präsentiert den ersten Band der »Schriftenreihe Karl Amadeus Hartmann«.

”Offenheit, Treue, Brüderlichkeit …”. Karl Amadeus und Elisabeth Hartmann im Briefwechsel mit Hans Werner Henze’, hrsg. von Andreas Hérm Baumgartner, Wolfgang Rathert, Allitera Verlag, München 2022.

Bestellbar unter: https://allitera-verlag.de/buch/offenheit-treue-bruederlichkeit/