Kommende Veranstaltungen:

#Listen#Out#3 (2020)

Konzert des ensemble hartmann21

#Listen#Out#3 (2020)

Konzert des ensemble hartmann21

14.10.20

18.30 / 20.00 Uhr

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München

Diese Veranstaltung wird zu zwei Uhrzeiten (18.30 und 20.00 Uhr) angeboten – das Konzertprogramm ist jeweils identisch. Bitte geben Sie bei der Reservierung im Textfeld an, wann Sie kommen möchten und ob Sie bei mehrfacher Kartenbestellung aus demselben Haushalt kommen. Herzlichen Dank!

PROGRAMM
Minas Borboudakis (* 1974): Roai / Poai 2
für Violoncello und Klavier
#
Karl Amadeus Hartmann (1905–1963): Kleine Suite Nr. 2
für Klavier solo
#
Luciano Berio (1925–2003): Lied
für Klarinette solo
#
Chaya Czernowin (* 1957): Duo Leat
für zwei Bassklarinetten
#
Jacopo Salvatori (* 1986): Cumulonimbus (UA)
für 2 Klarinetten, Violoncello und Klavier

 

Eine Veranstaltung der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V.,
gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München, Bezirk Oberbayern sowie LfA Förderbank Bayern.

Karten bestellen für:#Listen#Out#3 (2020)

- telefonisch: 089 347967
- an der Abendkasse
- oder über folgendes Kontaktformular:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Konzert mit Juliane Banse

Konzert mit Juliane Banse

25.11.20

20.00 Uhr

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München

PROGRAMM
Karl Amadeus Hartmann (1905–1963): Lamento
für Sopran und Klavier
#
Klavierwerke, u. a. von Alban Berg (1885–1935) und Anton Webern (1883–1945)

Eine Veranstaltung der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V.,
gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München sowie Bezirk Oberbayern.

Karten bestellen für:Konzert mit Juliane Banse

- telefonisch: 089 347967
- an der Abendkasse
- oder über folgendes Kontaktformular:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Veranstaltungsarchiv