Symphonien Nr. 1–8

CD 1, 1–5 I. Symphonie „Versuch eines Requiems“ // 26:10
CD 1, 6 Adagio (II. Symphonie) // 16:55
CD 1, 7–8 III. Symphonie // 32:01
CD 2, 1–3 IV. Symphonie // 30:47
CD 2, 4–6 V. Symphonie // 15:48
CD 2, 7–8 VI. Symphonie // 25:24
CD 3, 1–2 VII. Symphonie // 27:32
CD 3, 3–4 VIII. Symphonie // 23:36

Symphonien Nr. 1–6

CD 1, 1–5 I. Symphonie „Versuch eines Requiems“ // 26:43
CD 1, 6 Adagio (II. Symphonie) // 15:27
CD 1, 7–8 III. Symphonie // 30:24
CD 2, 1–3 IV. Symphonie // 33:07
CD 2, 4–6 Symphonie concertante (V. Symphonie) // 16:14
CD 2, 7–8 VI. Symphonie // 22:30

  • Jahr
  • 2011
  • Label
  • EMI Classics

Versuch eines Requiems – 1. Symphonie

I. Symphonie „Versuch eines Requiems“

nach Worten von Walt Whitman für Altstimme und Orchester
Herrn Franz André, Brüssel, in Freundschaft und Verehrung zugeeignet

Vorstufen: „Kantate“ und „Symphonisches Fragment“ (1935/36)
Revision: 1945/46
Endfassung: 1954/55 als „I. Symphonie ‚Versuch eines Requiems'“

Aufführungsdauer: 35‘

Uraufführung (Symphonisches Fragment): 1948, Frankfurt
Uraufführung (I. Symphonie „Versuch eines Requiems“): 22. Juni 1957, Wiener Symphoniker (Dirigent: Nino Sanzogno, Alt: Hilde Rössel-Majdan)

  • Jahr
  • 1935/36
  • Archivalienkategorie
  • Werke