Konzert mit Emilsson-Quartett und Henri Bonamy

Konzert mit Emilsson-Quartett und Henri Bonamy

10.07.24

19.30 Uhr

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

PROGRAMM

Streichquartette von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart und Sergei Prokofiev

Werke für Klavier solo von Belá Bartók und Karl Amadeus Hartmann

 

Interpret:innen

Emilsson-Quartett, Streichquartett

Henri Bonamy, Klavier

 

Eine Veranstaltung der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V., gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München sowie Bezirk Oberbayern.

Karten bestellen für:Konzert mit Emilsson-Quartett und Henri Bonamy

- telefonisch: 089 347967
- an der Abendkasse
- oder über folgendes Kontaktformular:

Porträtkonzert Johannes X. Schachtner mit ensemble hartmann21

Porträtkonzert und Komponistengespräch mit Johannes X. Schachtner

Porträtkonzert Johannes X. Schachtner mit ensemble hartmann21

Porträtkonzert und Komponistengespräch mit Johannes X. Schachtner

19.06.24

19.30 Uhr

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

PROGRAMM Porträtkonzert mit Komponistengespräch

 

Johannes X. Schachtner

Dreizehn (2012/2013), Klaviertrio Nr. 1

#
Flaschenpost (2023), für Flöte solo

#
Semikolon (UA), Klaviertrio Nr. 4, Taturierungen für Klaviertrio

#

Deviant Dances (2018), für Violoncello und Klavier

#

Drei Sätze (2021), für Klavier

 

ensemble hartmann21

Eine Veranstaltung der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V., gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München sowie Bezirk Oberbayern

Karten bestellen für:Porträtkonzert Johannes X. Schachtner mit ensemble hartmann21

- telefonisch: 089 347967
- an der Abendkasse
- oder über folgendes Kontaktformular:

Vortrag und Lesung mit Prof. Wolfgang Rathert und Sabine Sauer: „Offenheit, Treue, Brüderlichkeit“

Sabine Sauer liest aus dem Briefwechsel Karl Amadeus und Elisabeth Hartmanns mit Hans Werner Henze

Vortrag und Lesung mit Prof. Wolfgang Rathert und Sabine Sauer: „Offenheit, Treue, Brüderlichkeit“

Sabine Sauer liest aus dem Briefwechsel Karl Amadeus und Elisabeth Hartmanns mit Hans Werner Henze

24.04.24

19.30 Uhr

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

„Offenheit, Treue und Brüderlichkeit waren die Kennzeichen dieser Verbindung“ – mit diesen drei wuchtig-vielschichtigen Begriffen charakterisierte Hans Werner Henze (1926-2012) sein Verhältnis zu Karl Amadeus Hartmann (1905-1963), einem Komponisten, der vom Abstand der Generationen her sein Vater hätte sein können. „Offenheit, Treue, Brüderlichkeit …“ lautet zugleich der Titel des von der Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft/Hartmann-Centers publizierten und im Jahr 2022 im Allitera Verlag erschienenen Buches, in dem erstmals vollständig und in ausführlicher Kommentierung die von 1947 bis 1963 beziehungsweise 1998 geführte Korrespondenz des Ehepaars Karl Amadeus und Elisabeth Hartmann mit Hans Werner Henze abgedruckt wurde.

In einem neuen Veranstaltungsformat aus Vortrag und Lesung möchten wir – vor dem Hintergrund  der zeit- und musikgeschichtlichen Dynamik des 20. Jahrhunderts – der facettenreichen persönlichen und künstlerischen Beziehung zweier großer Komponisten auf die Spur kommen.

Prof. Wolfgang Rathert wird dabei die Hintergründe und Vorgehensweise der Edition beleuchten, während die bekannte Journalistin und Moderatorin Sabine Sauer einige Auszüge aus der Korrespondenz lesen wird. Beide vergegenwärtigen die spannungsreiche Konstellation dreier Persönlichkeiten, die auf je eigene, aber auch gemeinsame Weise von den Herausforderungen ihres Jahrhunderts geprägt wurden.

 

 

Eintritt 5 Euro

Eine Veranstaltung der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V., gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München und Bezirk Oberbayern.

Diese Veranstaltung fand in der Vergangenheit statt.

hartmannforum 2023 für junge Musikwissenschaftler:innen

hartmannforum 2023 für junge Musikwissenschaftler:innen

29.11.23

18.30 Uhr

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

Die Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft/Hartmann-Center veranstaltet am 29. November 2023 um 18.30 Uhr erstmals das hartmannforum und initiiert damit eine neue Plattform zur Förderung junger Musikwissenschaftler:innen im deutschsprachigen Raum. Die wissenschaftliche Tagung hartmannforum wird in Präsenz in den Räumlichkeiten der Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft/Hartmann-Center in der Franz-Joseph-Str. 20 80801 München stattfinden. Das übergeordnete Thema ist Karl Amadeus Hartmanns  Gesangsszene für Bariton und Orchester zu Worten aus „Sodom und Gomorrha“ von Jean Giraudoux. Der Vortragsabend umfasst einen Impulsvortrag sowie zwei Beiträge von ca. 45 Minuten Dauer (inkl. Hörbeispiele), von denen sich ein Beitrag musikanalytisch und der andere musikhistorisch mit der Gesangsszene auseinandersetzen wird. Ferner werden wir die Gesangsszene als Audioeinspielung im Plenum anhören. Zum Abschluss wird es eine Diskussion und Möglichkeit zum Austausch geben.

Eintritt frei

Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie unten im Veranstaltungsflyer.

 

flyer_nov_digitaler flyer

Diese Veranstaltung fand in der Vergangenheit statt.

Konzert ensemble hartmann21

Konzert ensemble hartmann21

15.11.23

19.30 Uhr

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

Programm:

Konzert und Gespräch mit Komponistin

 

Sofia Gubaidulina: Et Expecto, für Akkordeon solo

#
Jadwiga Frej:

schweifen und blühen (UA), für Violoncello solo

Was bringt dich zum Lachen? (UA), für Flöte, Violoncello, Klavier und Zuspiel

#
Olivier Messiaen:  Vingt Regards sur l’Enfant-Jésus, Nr. 1 Regard du Père, für Klavier

#
Hans-Henning Ginzel: 7,83 (UA), für Akkordeon solo und Tape

 

ensemble hartmann21

Eine Veranstaltung der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V., gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München und Bezirk Oberbayern.

Diese Veranstaltung fand in der Vergangenheit statt.

Konzert ensemble hartmann21

Konzert ensemble hartmann21

11.10.23

19.30 Uhr

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

Programm:

Konzert und Komponistengespräch

Tobias PM Schneid: Echoes I-III (2023), für Klarinette, Violoncello und Klavier

6 Bagatellen (2011), für Klavier                                                                                                                                                                                                                                                                                          Suite (2014), für Violoncello                                                                                                                                                                                                                                                                                            Vertical Horizon IV – Mozart-Concert variations for clarinet in A (2015), für Klarinette

#

Karl Amadeus Hartmann, Kleine Suite Nr. 1 und 2 (1927), für Klavier

 

ensemble hartmann21

Eine Veranstaltung der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V., gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München und Bezirk Oberbayern.

Diese Veranstaltung fand in der Vergangenheit statt.

Der musikalische Kosmos der Patricia Kopatchinskaja – AUSVERKAUFT! Restkarten über Münchenticket

Gesprächskonzert mit Patricia Kopatchinskaja (Violine) und Polina Leschenko (Klavier)

Der musikalische Kosmos der Patricia Kopatchinskaja – AUSVERKAUFT! Restkarten über Münchenticket

Gesprächskonzert mit Patricia Kopatchinskaja (Violine) und Polina Leschenko (Klavier)

25.06.23

14.30 Uhr

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

hartmann21 präsentiert

 

Programm:

Karl Amadeus Hartmann, Concerto funebre (1939, rev. 1959), I. Introduktion (Largo) und II. Adagio, für Violine und Klavier

George Enescu, Violinsonate Nr. 3 „Dans le charactère populaire Roumain“ (1926), für Violine und Klavier

 

Interpretinnen:
Patricia Kopatchinskaja, Violine
Polina Leschenko, Klavier

 

Das Gesprächskonzert am 25. Juni 2023 um 14.30 Uhr besteht aus musikalischen Beiträgen und einem Gespräch zwischen der außergewöhnlichen Geigerin Patricia Kopatchinskaja und Andreas Hérm Baumgartner. Darin soll es um ihre Künstlerpersönlichkeit, aber auch um die Rolle Hartmanns innerhalb ihres musikalischen Kosmos gehen. Für ihre Verdienste um das Œuvre  Karl Amadeus Hartmanns wird ihr im Rahmen der Veranstaltung die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Weitere Informationen finden Sie im unten verlinkten Flyer.

 

Eintrittskarten für 14 Euro/red. 10 Euro

Eine Veranstaltung der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V.,
gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München und Bezirk Oberbayern.

Flyer_Gesprächskonzert_25.06.2023

 

 

Diese Veranstaltung fand in der Vergangenheit statt.

Konzert ensemble hartmann21

Konzert ensemble hartmann21

24.05.23

19.30 Uhr

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

Programm:

Ovanes AmbartsumianFlüchtigkeit (2017), für Klarinette
Elemente, Feuer und Wasser (2012), für Klavier
Zwei Grabsteine (2018–2022), für Mezzosopran und Klavier

#

Friedrich Cerha, Rhapsodie (2012), für Klarinette

#

Karl Amadeus Hartmann, Lamento (1936/37, rev. 1955), Elend und Friede, für Sopran und Klavier

 

ensemble hartmann21

Eine Veranstaltung der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V., gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München und Bezirk Oberbayern.

Diese Veranstaltung fand in der Vergangenheit statt.

Konzert ensemble hartmann21

Konzert ensemble hartmann21

23.11.22

19.30 Uhr

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

Programm:

 

Béla Bartók: Three Hungarian Folksongs from the Csìk District, BB 45 b, Sz. 35a

für Klavier solo

#

Paul Dessau: Guernica – Klavierstück nach Picasso

für Klavier solo

#

Ondřej Adámek: Chamber Nôise I

für Violoncello und Kontrabass

#

Karl Amadeus Hartmann: Jazz-Toccata und -Fuge

für Klavier solo

#

Jingyu Jang: Sinawi (UA)

für Flöte, Klarinette, Violoncello und Kontrabass

 

ensemble hartmann21

Eine Veranstaltung der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V.,
gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München, Bezirk Oberbayern sowie LfA Förderbank Bayern

Diese Veranstaltung fand in der Vergangenheit statt.

Konzert mit Ingolf Turban und Tomoko Sawallisch

Konzert mit Ingolf Turban und Tomoko Sawallisch

12.10.22

19.30

Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft
Franz-Joseph-Str. 20
80801 München
(U3/U6 Giselastraße)

Programm:

Johann Sebastian Bach: Partita Nr. 3 in E-Dur BWV 1006 für Violine solo
Karl Amadeus Hartmann: Suite Nr. 1 für Violine solo
Robert Schumann: Sonate Nr. 2 für Violine und Klavier in d-Moll, op. 121

Interpreten:
Ingolf Turban, Violine
Tomoko Sawallisch, Klavier

Eine Veranstaltung der © Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft e.V.,
gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturreferat der Landeshauptstadt München und Bezirk Oberbayern.

Diese Veranstaltung fand in der Vergangenheit statt.