Geburt des Sohnes

Uraufführung der Neufassung des Simplicius Simplicissimus

Uraufführung (9. Juli) der Neufassung des „Simplicius Simplicissimus“ im Nationaltheater Mannheim (Dirigent: Karl Fischer, Inszenierung: Joachim Klaiber und Bühne: Paul Walter)

Großer Kunstpreis des Landes Nordrhein-Westfalen

Aufführung der 6. Symphonie auf dem IGNM-Fest in Zürich

Angebot einer Professur an der Staatlichen Musikhochschule Köln (abgelehnt)

Uraufführung (22. Juni) der Neufassung der 1. Symphonie „Versuch eines Requiems“ durch die Wiener Symphoniker bei den Wiener Festwochen (Dirigent: Nino Sanzogno und Solistin: Hilde Rössel-Majdan)

  • Jahr
  • 1957

Uraufführung der 7. Symphonie

Uraufführung der 7. Symphonie

Uraufführung (15. März) der 7. Symphonie in Hamburg mit dem Symphonieorchester des Norddeutschen Rundfunks (Dirigent: Hans Schmidt-Isserstedt)

Ludwig-Spohr-Preis der Stadt Braunschweig; als Dank Neufassung des „Concerto funebre“, deren Erstaufführung am 12.11. im selben Jahr bei den Braunschweiger Festlichen Tagen neuer Kammermusik stattfindet

  • Jahr
  • 1959

Aufführung der 7. Symphonie

Kunstpreis der Stadt Berlin

Kunstpreis der Stadt Berlin

Angebot, Direktor des Städtischen Konservatoriums in Berlin zu werden (abgelehnt)

Schwabinger Kunstpreis

  • Jahr
  • 1961

Ehrendoktorat