Gesangsszene

Gesangsszene

für Bariton und Orchester

nach Worten aus „Sodom und Gomorrha“ von Jean Giraudoux, Kompositionsauftrag des Hessischen Rundfunks
Hans Moldenhauer zugeeignet

Aufführungsdauer: 25′

Uraufführung: 12. November 1964, Frankfurt am Main, Symphonieorchester des Hessischen Rundfunks (Dirigent: Dean Dixon, Bariton: Dietrich Fischer-Dieskau)

  • Jahr
  • 1963
  • Archivalienkategorie
  • Werke

Ghetto

Ghetto

für Alt, Bariton und kleines Orchester
Text von Jens Gerlach
3. Teil der Gemeinschaftskomposition „Jüdische Chronik“ von Karl Amadeus Hartmann, Boris Blacher, Paul Dessau, Hans Werner Henze und Rudolf Wagner-Régeny
Uraufführung gleichzeitig in Ost- und Westdeutschland geplant, aufgrund der politischen Ereignisse 1961 und des Mauerbaus der DDR verschoben

Aufführungsdauer: 7′

Uraufführung: 14. Januar 1966, Köln, Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester (Dirigent: Christoph von Dohnányi, Alt: Kerstin Meyer und Bariton: Hans-Günther Nöcker)

  • Jahr
  • 1960/61
  • Archivalienkategorie
  • Werke

Lamento

Lamento

Kantante nach Gedichten von Andreas Gryphius
für Sopran und Klavier (1936/37, rev. 1955)
Frau Annelies Kupper und Herrn Carl Seemann zugeeignet (26. Juni 1955)
geschrieben im Auftrag der Deutschen Grammophon-Gesellschaft

Bearbeitete Solo-Sätze aus „Friede Anno ’48“ (1936/37, s. dort)

I Elend
II An meine Mutter
III Friede

Aufführungsdauer: 20′

Uraufführung: 26. Mai 1955, Konstanz (Sopran: Annelies Kupper, Klavier: Carl Seemann)

  • Jahr
  • 1954/55
  • Archivalienkategorie
  • Werke

Friede Anno 48

Friede Anno 48

nach Texten von Andreas Gryphius für Sopran-Solo, 4-stimmigen gemischten Chor und Klavier
in memoriam Alban Berg
Zusatz im Autograph: Winterthur September – München Dezember

Bearbeitung für Sopran und Klavier als „Lamento“ (1954/55, s. dort)

I Krieg
II Elend
III Liebe
IV An meine Mutter
V Geburt
VI Friede

Aufführungsdauer: 30′

Uraufführung: 22. Oktober 1968, WDR (Dirigent: Herbert Schernus, Sopran: Charlotte Berthold, Klavier: Alfons Kontarsky)

  • Jahr
  • 1936
  • Archivalienkategorie
  • Werke

Kantate

Kantate

für Männerchor a cappella
meinen lieben St. Gallner Freunden Familie Klug-Wyss
nach Worten von Becher und Marx

im Autograph findet sich die Angabe „1933“ (Reinschrift, Beginn ungeklärt)

I Kohlenbrot (Johannes R. Becher)
II Wir haben eine Welt zu gewinnen! (Karl Marx)

Aufführungsdauer: 4′

  • Jahr
  • 1933 (1929?)
  • Archivalienkategorie
  • Werke

Profane Messe

Profane Messe

für vierstimmigen gemischten Chor a cappella

I Die Zeit
II Das Erwachen
III Das Schicksal
IV Von den Festtagen
V Vom Leiden und Lachen

Text: Max See

  • Jahr
  • 1929
  • Archivalienkategorie
  • Werke